Blogging

BildungsBlogging in der Volkshochschule

“Wenn du einen Apfel hast und ich habe einen Apfel und wir tauschen die Äpfel, wird jeder von uns nach wie vor einen Apfel haben. Aber wenn du eine Idee hast und ich habe eine Idee und wir tauschen diese Ideen aus, dann wird jeder von uns zwei Ideen haben.”1

Dieser Ausspruch ist uns im Workshop bei der Hamburger Volkshochschule immer wieder begegnet.
Drei Themen haben den Inhalt bestimmt

  1. Microlearning
  2. Microblogging und
  3. Blogging

Alle Themen wurden behandelt, um zu klären › Continue reading

  1. GEORGE BERNARD SHAW in In was für einer digitalen Gesellschaft wollen wir leben? []

Tags: , , ,

Sonntag, Mai 3rd, 2009 Blogging, Szenarien, Workshops 3 Comments

Blogs an die Grundschule

Im Rahmen des SocialLearningSummit hat Steffen Büffel dieses interessante Interview mit Martin Riemer (Weblogs an die Schulen) geführt.

SLS08-Videointerviews: Martin Riemer – „Der Grundschulblogger“ from Steffen Bueffel on Vimeo.

Martin Riemer arbeitet als „Externer“ an der Berliner Hausburgschule, wo er mit Grundschülern bereits zahlreiche Blogprojekte erfolgreich durchgeführt und dabei wertvolle Erfahrungen gesammelt hat. Aktuell ist eines der Schülerblogs sogar für einen Preis nominiert. Im Interview erzählt er über seine Erfahrungen als „Grundschulblogger“ und welchen Lern- und Lebenseffekt das Bloggen für seine Schüler hat.

Tags: , ,

Montag, November 3rd, 2008 Blogging, Möglichkeiten, Szenarien 1 Kommentar

Blogs für Wissenschaftler

Im Workshop letzte Woche beim hdw nrw fragten die Teilnehmer nach Blogs anderer Wissenschaftler. Ich hatte es zwar irgendwo in meinem Kopf vergraben, aber kam nicht gleich auf den Titel dieser Seite. Das Wissenschafts Café sammelt Blogs von Wissenschaftlern und stellt diese vor.

Das „Wissenschafts-Café“ soll Treffpunkt und Sammelplatz für die wissenschaftlich-akademische Blogszene werden.

So die Ankündigung von Marc Scheloske, selbst Sozialwissenschaftler aus München.
Wer sich jetzt fragt ob so ein Blog nicht riesige Zeitverschwendung ist, der sollte sich den Artikel bei Helge Städtler zu diesem Thema ansehen. Dort gibt es auch ein paar Tipps für die Wissenschaftlichen Blogger von morgen.

Tags: , ,

Freitag, Februar 22nd, 2008 Blogging, Machen, Szenarien 2 Comments

Jeder Leser auch ein Autor

So ist der Titel des aktuellen SchoolNetGuide (Nr. 9) der Swisscom.
Das Magazin der Schweizer Initiative Schulen ans Internet befasst sich in seiner aktuellen Ausgabe mit Blogs und Wikis und ihren Einsatzmöglichkeiten für Schüler, Lehrer und den Unterricht. In Anschaulicher Weise werden die Funktionen und Unterschiede von Blogs und Wikis erklärt und illustriert.

Ausserdem gibt es eine Anleitung wie man die unterschiedlichen Systeme installiert bzw. wo man an fertig installierte Systeme kommt.
Besonders gefällt mir, dass es auch einen Hinweis auf den Schutz der Schülerdaten und ein paar Tips zum beurteilen von Wikiartikeln.
Auszug

Jeder Wiki-Artikel kann Fehler enthalten. Wenn Sie Zweifel haben, ob eine Aussage korrekt ist, überprüfen Sie als Erstes, ob zu diesem Wiki-Artikel eine Quelle angegeben ist. Schlagen Sie nach Möglichkeit dort nach, um die Angaben zu kontrollieren.
Fehlt ein Quellenhinweis, informieren Sie sich über andere Websites oder eine Bibliothek weiter.
Wenn Sie es genau wissen wollen, können Sie anhand der Änderungshistorie des Wiki-Artikels Indizien sammeln, ob die Angaben korrekt sind oder nicht. Vergleichen Sie ältere Versionen der Seite, um mögliche Widersprüche aufzudecken.
Die Versionen einer Wiki-Seite werden im Archiv der einzelnen Seiten gespeichert. So kann jeder Leser z. B. Fehler zurückverfolgen oder überprüfen, ob ein «schwarzes Schaf» unter den Autoren eine korrekte Version bewusst verfälscht hat.

Via: Strukturnetzblog

Tags: ,

Mittwoch, September 20th, 2006 Blogging, Möglichkeiten, Social Software 2 Comments

Von der ersten Stunde an

Daniel Röhe hat an der Uni Hamburg Sonderpädagogik studiert und sich schon während seines Studiums für „Neue Medien“ interessiert. Seit jahren hat er sein eigenes Weblog. Schon im Referendariat hat er in seiner Klasse ein Weblog zur Unterstützung eingesetzt. Das Referendariat ist vorbei und seit Zwei Wochen ist er Klassenlehrer an der Bugenhagenschule. Seine Erfahrungen als Lehrer werden von nun an auch auf der Website von Focus zu lesen sein, denn bloggt jetzt bei Focus. Schön das jemand die Arbeit, die sich jemand mit der Veröffentlichung seiner Erfahrungen macht, zu schätzen weiß.

Technorati Tags: , , ,

Samstag, September 2nd, 2006 Blogging, Möglichkeiten Keine Kommentare

    Vielen Dank für 291 Kommentare auf
    love it or change it .com

Alex & Ralf

Tweets

Twitter Updates

    follow me on Twitter
    I am a hard bloggin' scientist. Read the Manifesto.