educamp

EduCamp in Hamburg 2010

Das 5. deutschsprachige EduCamp kommt 2010 nach Hamburg. Am 5.+6. Februar 2010 wird das Gebäude Von-Melle-Park 8 der Fakultät EPB an der Uni Hamburg Treffpunkt für Bildungsinteressierte aus den unterschiedlichsten Bereichen. Schule, Hochschule, Volkshochschule, Corporate Learning, Erwachsenenbildung, … die Bereiche aus denen die Teilnehmer kommen können sehr unterschiedlich sein. Eines haben sie trotzdem gemein.
Sie wollen sich austauschen!

Neue Techniken und Methoden in der Bildungsarbeit werden die Themen des EduCamps bestimmen. Die Veranstaltung ist nach dem BarCamp-Prinzip organisiert. Es wird also keine Zuschauer geben, sondern ausschliesslich Beteiligte.
Gemeinsam wird das Veranstaltungsprogramm zu Beginn zusammengestellt. Jeder kann (und sollte) eine Session vorbereiten.
Weitere Informationen zur Anmeldung und kostenlosen Teilnahme werden wir hier bekannt geben. Zuvor kann man die bisherigen EduCamps Revue passieren lassen und vom 6.-7. November 2009 das EduCamp in Graz besuchen.

Der folgende Film soll aber schon einmal den Appetit auf das Treffen in Hamburg anregen, auch wenn wir so ein Wetter für den Februar nicht versprechen wollen. Das Camp endet am Samstag spätestens um 17 Uhr, so dass am Samstag Abend und am Sonntag noch Gelegenheit besteht die Stadt mit ihren vielfältigen Angeboten zu erkunden.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Montag, Juli 6th, 2009 Machen 4 Comments

Veranstaltungen zum Thema Medien & Bildung

Aktuell stehen ein paar spannende Veranstaltungen zum Thema Medien & Bildung an die ich an dieser Stelle kurz erwähnen möchte.
mub
Als erstes möchte ich die Ringvorlesung Medien & Bildung an der Universität Hamburg erwähnen.
Diese findet bereits zum vierten Mal statt. Diesmal mit dem Fokus „Kontrolle und Selbstkontrolle in Bildungszusammenhängen“ die Vorträge werden aufgezeichnet und mit Einverständnis der Referenten im Veranstaltungsblog öffentlich zugänglich gemacht.

kreidezeit-learning
Am Freitag/Samstag nach Ostern (17./18. April 2009) findet im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg die Medienpädagogische Tagung „Das Ende der Kreidezeit? Ne(x)t Generation Learning“ statt. Die Tagung zeichnet sich durch einen Wechsel zwischen „Think“ und „Work“ Phasen aus, so dass die Teilnehmer nicht nur auf der Theorieebene bleiben, sondern viele Inhalte auch praktisch erproben können. Die Veranstalter haben es ermöglicht jeden Teilnehmer während der Tagung mit einem Internetzugang und einem Netbook auszustatten. Es wird drei Thematische Rahmungen geben: Lernen und Medien, Schule und Medien, Gesellschaft und Medien. Zu jedem Schwerpunkt gibt es Vorträge (Think) und Workshops (Work). Wir werden dort auch Workshops anbieten. Thematisch wird Alex sich mit seinen Teilnehmern über das Klassenzimmer der Zukunft austauschen der Titel des Workshops lautet „Virtueller Rundgang durch einen Klassenraum/eine Schule der Zukunft“ (Samstag Vormittag) und in mein Workshop trägt den Titel „Weblogs als interaktives Medium im Bildungsalltag für lebenslanges Lernen“ (Samstag Nachmittag).

educamp_2009Parallel zur Tagung am LI-Hamburg findet das EduCamp in Ilmenau statt. Auch das kann ich guten Gewissens empfehlen. Wäre ich nicht schon bei der Tagung am LI, so würde ich nach Ilmenau fahren, aber man kann sich ja nicht teilen. Die Teilnahme am EduCamp ist kostenlos.

Tags: , , , , ,

Donnerstag, April 9th, 2009 ePortfolios, Machen, Workshops Keine Kommentare

Umfrage zum EduCamp im November 2009


Wie dem Beitrag „EduCamp Nord-Süd-Gipfel?“ im EduCamp Blog zu entnehmen ist gibt es Überlegungen das EduCamp vom 06. bis 07. November 2009 nicht nur in Graz, sondern evtl. additiv auch in Hamburg anzubieten. Hierbei wären Verknüpfungen von Sessions mit Live-Schaltung o.ä. vorgesehen.

Insgesamt macht dies jedoch nur Sinn, wenn sich die beiden Veranstaltungen nicht gegenseitig Konkurrenz machen würden, insbesondere was die Teilnehmerzahlen angeht. Es lässt sich aber schwer einschätzen welche Reisestrecken die potenziellen Teilnehmer auf sich nehmen würden bzw. ob auf Grund der großen Distanz zwischen den Veranstaltungsorten für beide Camps ausreichend Teilnehmer zusammenkommen würden. Deshalb gibt es eine kleine Umfrage. Die Umfrage findet bis Mitte Januar parallel an verschiedenen Orten/Blogs statt, die Ergebnisse fliessen aber alle zusammen.

Was ist ein EduCamp?

Bei EduCamps versammeln sich Lehrer, Knowledge-Worker, Wissenschaftler, Studierende, Entscheider und andere Bildungsinteressierte die sich mit innovativen Formen, Formaten, Technologien, Strategien etc. des mediengestützten Lernens auseinandersetzen.

Häufig gibt es bereits im Voraus einige Ideen für das Programm, jedoch findet ein EduCamp nach dem BarCamp-Prinzip statt, das heißt, die konkreten Sessions und Vorträge werden erst vor Ort festgelegt und jeder kann ein Thema mitbringen.
Grundsätzlich gibt es bei BarCamps keine Zuschauer, nur Teilnehmer. Jeder sollte sich aktiv einbringen.

Tags: , ,

Freitag, Dezember 12th, 2008 Möglichkeiten 6 Comments

EduCamp – Session(s) Web 2.0 in Seminaren

OpenSpace Diskussionsrunde (1 von 13)Sowohl im Rahmen der Sessions als auch im OpenSpace habe ich Sitzungen zum Thema „Unterstützung von institutionalisierten Bildungsprozessen durch Web 2.0 Tools“ angeboten. Im Rahmen der regulären Session habe ich im Wesentlichen meine Erfahrungen aus dem letzten Semester vorgestellt und mit den Teilnehmern die damit verbundenen Chancen und Probleme besprechen. Wer sich diese Session gerne nachträglich ansehen möchte, dem steht diese Aufzeichnung zur Verfügung. (Das Bild ist praktisch unbrauchbar aber auch nicht wesentich!)
Das Interesse war von einigen Teilnehmern so groß, dass ich beschlossen habe auch im Rahmen des EduOpenSpace am Sonntag dieses Thema zu berbeiten. Erfreulicherweise bekam ich Unterstützung von Mostafa Akbari (Mo) und auch Melanie Unbekannt, die am Samstag die Session Web 2.0 im Unterricht angeboten hat, beteiligte sich an unserer OpenSpace Sitzung. › Continue reading

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Mittwoch, Oktober 15th, 2008 Machen, Szenarien, Workshops 5 Comments

EduCamp 2.0

Es gibt wieder ein EduCamp, diesmal in Berlin und das schon relativ zeitnah. 10.-12. Oktober 2008. Wenn es qualitativ an das erste EduCamp in Ilmenau im April diesen Jahres anknüpfen kann, so ist es in jedem Fall eine Reise wert.
Ich fahre auf jeden Fall hin. Um Kontakte zu pflegen, mich auszutauschen, Inspiration zu bekommen und vielleicht auch wieder eine Session anzubieten.
Wer kommt noch?

Infos zum EduCamp http://educamp.mixxt.de

EduCamp Berlin

Tags: , ,

Donnerstag, August 28th, 2008 Machen 1 Kommentar

    Vielen Dank für 291 Kommentare auf
    love it or change it .com

Alex & Ralf

Tweets

Twitter Updates

    follow me on Twitter
    I am a hard bloggin' scientist. Read the Manifesto.