microblogging

BildungsBlogging in der Volkshochschule

“Wenn du einen Apfel hast und ich habe einen Apfel und wir tauschen die Äpfel, wird jeder von uns nach wie vor einen Apfel haben. Aber wenn du eine Idee hast und ich habe eine Idee und wir tauschen diese Ideen aus, dann wird jeder von uns zwei Ideen haben.”1

Dieser Ausspruch ist uns im Workshop bei der Hamburger Volkshochschule immer wieder begegnet.
Drei Themen haben den Inhalt bestimmt

  1. Microlearning
  2. Microblogging und
  3. Blogging

Alle Themen wurden behandelt, um zu klären › Continue reading

  1. GEORGE BERNARD SHAW in In was für einer digitalen Gesellschaft wollen wir leben? []

Tags: , , ,

Sonntag, Mai 3rd, 2009 Blogging, Szenarien, Workshops 3 Comments

Microblogging im Bildungsbereich?

tweeducationTwitter, Identi.ca, cirip.ro und andere Microblogging-Dienste sind „the next big thing“ für den Bildungsbereich. Das könnte man jedenfalls denken, wenn man sich die Zahl der entsprechenden Blogbeiträge (z.B. hier und hier oder hier) die Präsentationen bei Slideshare (z.B. hier und hier) oder Vorhersagen wie z.B. aus dem Horizon Report durchliest.

Online publishing tools are being employed in the process of education as a means for personal and professional reflection, collaborative work, research, and the development of a public voice. Microblogging — the practice of posting brief updates to services like Twitter, Facebook, or others — is starting to gain a foothold in education, while the longer format of traditional blogging is fairly well established already. A medium optimized for social connections, microblogging can also be used to continue a conversation outside of classroom walls or provide an easy way to update students on course logistics. Numerous widgets exist for cross-posting updates (a single statement entered on one service can appear on many others automatically) and for following the updates of others. The ease of online publishing, especially blogging, gives students a place to voice their opinions, ideas, and research.

Quelle: Horizon Report 2009

Das Personal Web ereicht in 2-3 Jahren den Bildungsbereich, so die aktuelle Prognose › Continue reading

Tags: , , , , , , ,

Montag, Februar 9th, 2009 Möglichkeiten 4 Comments

Hinweise zum Jahresbeginn

Umfrage Seminarblogs

  1. Die Umfrage „11 Fragen zur Gestaltung von Seminarblogs“ sollte eigentlich bis zum Jahresende 2008 laufen. Aus unterschiedlichen Gründen habe ich beschlossen sie bis Ende Februar verfügbar zu machen. Einer der Gründe ist, dass ich auf noch mehr Teilnehmer hoffe die nicht mehr durch Weihnachtsstreß o.ä. bisher von der Teilnahme abgehalten werden.
  2. Am Ende eines jeden Beitrages gibt es nun einen bequemen Link „Link twittern“ um einen Hinweis auf den jeweiligen Post zu twittern.
  3. Tweets zu einzelnen Beiträgen werden dank des Plugins „Tweetback“ als Kommentare angezeigt. Insgesamt gehe ich davon aus, dass das Thema Twitter/Microblogging uns in nächster Zeit noch etwas mehr beschäftigen wird. Vom 23.-24.01.2009 findet die Micro-Blogging Conference statt an der wir teilnehmen werden. Ich gehe davon aus, dass unter Anderem „Lernunterstützung durch Microblogging“ ein Thema sein wird, denn auch Carmen Holotescu (@camie13) wird an der MBC09 teilnehmen und auch Sie interessiert sich für dieses Thema.
  4. Auch an der Mobilität unserer Seite haben wir etwas gearbeitet. Das Plugin WP-Touch optimiert de Darstellung unserer Seite für einige mobile Endgeräte. Wer sich einen direkten Link im Menü seines iPhones ablegen möchte wird mit einem netten Icon belohnt. Wer dies auch für seine Seite anbieten möchte findet hier die nötigen Informationen.

Tags: , , , , ,

Montag, Januar 12th, 2009 Allgemeines, Machen 1 Kommentar

Leben in 140 Zeichen

Bereits vor ein paar Tagen hat der elektrische Reporter einen schönen Beitrag rund um Twitter und Microblogging insgesamt veröffentlicht.

Barack Obama tut es, Mitarbeiter der NASA tun es, ebenso wie SPD-Generalsekretär Hubertus Heil und drei Millionen weitere: Sie alle nutzen den Microblogging-Dienst Twitter, um Bekannte und Unbekannte über Erlebtes und Erdachtes auf dem Laufenden zu halten.

Twitter wirkt auf den ersten Blick wie ein unscheinbares Web-Angebot unter vielen, doch die Einschätzungen über Sinn oder Unsinn der Kurzmitteilungs-Plattform könnten unterschiedlicher kaum sein…

Wir tun es übrigens auch und zwar hier: alextee und ralfa.
Nun aber Film ab!

Elektrischer Reporter – Microblogging: Leben in 140 Zeichen

Tags: , ,

Donnerstag, Dezember 11th, 2008 Mitgeschrieben 3 Comments

    Vielen Dank für 291 Kommentare auf
    love it or change it .com

Alex & Ralf

Tweets

Twitter Updates

    follow me on Twitter
    I am a hard bloggin' scientist. Read the Manifesto.