studenten

Datenschutz in sozialen Netzwerken für Kinder und Jugendliche

securialsGerade habe ich im Medienpädagogik Praxis Blog einen Hinweis auf Tutorials bei den Netzcheckers gefunden.
In diesen Tutorials geht es darum wie man in bestimmten Netzwerken wie SchülerVZ, StudiVZ, YouTube, Facebook, … die Sicherheitseinstellungen so vornimmt, dass auch nur die Personen einen einfachen Zugriff auf die Daten bekommt, die diesen Zugang haben soll.
Schritt für Schritt werden die nötigen Anpassungen erläutert und mit Screenshots illustriert. Die Sprache ist dabei einfach gehalten und somit auch für Schüler Verständlich. Dabei sind die Tutorials sicher auch für Lehrer, Pädagogen und Erwachsenen interessant, denn nach meiner Erfahrung haben die zwar ein stärkeres Bewusstsein für solche Themen, aber noch lange kein besseres Wissen wie die Einstellungen vorzunehmen sind.

Tags: , , , , , ,

Donnerstag, Juli 2nd, 2009 Mitgeschrieben 1 Kommentar

Rückblick auf ein Seminar mit einem Wiki, Blogs und mehr

In diesem Beitrag möchte ich das erste Seminar welches ich an der Uni angeboten habe reflektieren. Diese Erfahrungen möchte ich hier mit Ihnen teilen und freue mich über Anregungen um das Vorgehen in kommenden Seminaren zu optimieren.

Ich werde diesen Beitrag in folgende Teile aufsplitten:

  1. Beschreibung des Seminars (Intention, Teilnehmer,Ziele)
  2. Herangehensweise (Programm, Tools…)
  3. Erfahrungen
  4. Erkentnisse

  1. Beschreibung des Seminars (Intention, Teilnehmer, Ziele)
  2. Das Seminar wurde an der Universität Hamburg im Sommersemester 2008 für Studierende der Erziehungswissenschaft angeboten. Eine weitere Zielgruppe waren die Studierenden des internationalen Masterprogrammes ePedagogy Design – Visual Knowledge Building der Universität of Art and Design in Helsinki/Finnland. Die Studenten dieses Studienganges sind auch während des Semesters über den gesamten Globus verteilt, so wie in › Continue reading

Tags: , , , , , , , , ,

Mittwoch, September 24th, 2008 Szenarien 8 Comments

Ein Plädoyer für offene ePortfolios

Gerade poppt bei mir wieder das Thema ePortfolio auf. Es scheint gerade eines der angesagtesten Themen im Kreise von Pädagogen zu sein.
Bereits vor geraumer Zeit habe ich Seminarteilnehmer erlebt die sagten

„Ein ePortfolio soll für alle zugänglich sein, dann kann das ja jeder lesen!?“

und sofort entstand der Wunsch sein ePortfolio „abschliessen“ zu können und für sich im verborgenen Kämmerlein zu führen. Dahinter steht primär die Angst, dass etwas „unausgereiftes“ veröffentlicht und von „anderen“ gelesen werden könnte. An dieser Stelle scheint mir eine Diskussion über Sinn und Unsinn von Portfolios angebracht. › Continue reading

Tags: ,

Freitag, Januar 18th, 2008 ePortfolios, Szenarien 6 Comments

Wie leben und lernen Studenten?

Prof. Michael Wesch der durch sein YouTube-Video Web 2.0 … The Machine is Us/ing Us sehr bekannt wurde hat ein neues Video produziert, welches sich mit der Lebenssituation und -perspektive seiner Studenten beschäftigt. Gemeinsam mit 200 Studenten hat er ein Google Dokument angelegt und befüllt. In diesem Dokument haben alle gemeinsam gearbeitet und quasi das Drehbuch zum Film entwickelt. Im Rahmen einer Seminarveranstaltung/Vorlesung wurde dann das Video Produziert in dem die Studierenden Ergebnisse aus Umfragen präsentieren welche die Lern- und Lebenssituation des „Durchschnittsstudenten“ präsentieren.
Die Kernfrage ist in wie weit die Bildungseinrichtungen (noch) an den Lern- und Lebenssituationen der Lernenden orientiert sind. Aus meiner Sicht ein eindrucksvoller Film, der wenigstens interessante Fragen aufwirft.

Tags: , ,

Freitag, Oktober 19th, 2007 Möglichkeiten 3 Comments

    Vielen Dank für 291 Kommentare auf
    love it or change it .com

Alex & Ralf

Tweets

Twitter Updates

    follow me on Twitter
    I am a hard bloggin' scientist. Read the Manifesto.