tutorial

Datenschutz in sozialen Netzwerken für Kinder und Jugendliche

securialsGerade habe ich im Medienpädagogik Praxis Blog einen Hinweis auf Tutorials bei den Netzcheckers gefunden.
In diesen Tutorials geht es darum wie man in bestimmten Netzwerken wie SchülerVZ, StudiVZ, YouTube, Facebook, … die Sicherheitseinstellungen so vornimmt, dass auch nur die Personen einen einfachen Zugriff auf die Daten bekommt, die diesen Zugang haben soll.
Schritt für Schritt werden die nötigen Anpassungen erläutert und mit Screenshots illustriert. Die Sprache ist dabei einfach gehalten und somit auch für Schüler Verständlich. Dabei sind die Tutorials sicher auch für Lehrer, Pädagogen und Erwachsenen interessant, denn nach meiner Erfahrung haben die zwar ein stärkeres Bewusstsein für solche Themen, aber noch lange kein besseres Wissen wie die Einstellungen vorzunehmen sind.

Tags: , , , , , ,

Donnerstag, Juli 2nd, 2009 Mitgeschrieben 1 Kommentar

Was ist ein Blog?

Warum schreiben Leute ein Blog? Was sollte in einem Blog stehen? Dies sind Fragen die man als Blogger des öfteren mal gestellt bekommt.
Ich bin bekanntlich ein großer Fan der CommonCraftShow. Die Jungs haben jetzt auch einen Film zum Thema „Blogs“ produziert den ich unbedingt hier zeigen möchte, weil er einige der häufig gestellten Fragen beantwortet.

Wer ein eigenes Blog starten möchte kann einfach auf wordpress.de gehen oder sich die Blogsoftware WordPress herunterladen.
Die Filme zu den Themen social Bookmarking, social Networking, Wikis und RSS kann ich ebenfalls empfehlen und haben wir teilweise schon hier gezeigt.

Tags: , , ,

Samstag, Dezember 1st, 2007 Machen 1 Kommentar

Lerninhalte visualisieren

Das klingt doch nicht schlecht:

Visual Literacy: An E-Learning Tutorial on Visualization for Communication, Engineering and Business

This e-learning site focuses on a critical, but often neglected skill for business, communication, and engineering students, namely visual literacy, or the ability to evaluate, apply, or create conceptual visual representations. After this tutorial, students should be able to evaluate advantages and disadvantages of visal representations, to improve their shortcomings, to use them to create and communicate knowledge, or to devise new ways of representing insights.

Besonders für Pädagogen ist dieses Periodensystem der Visualierungsmethoden interessant, um einen guten Überblick und Anregungen für die nächste Präsentation zu bekommen.

Tags: ,

Montag, Februar 5th, 2007 Allgemeines 1 Kommentar

    Vielen Dank für 291 Kommentare auf
    love it or change it .com

Alex & Ralf

Tweets

Twitter Updates

    follow me on Twitter
    I am a hard bloggin' scientist. Read the Manifesto.