wiki

Digitale Tools für Lehrer und die digitale Identität

Am Samstag den 17.01.2009 habe ich die Gelegenheit gehabt mit 18 interessierten ReferendarInnen am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) Hamburg über die Möglichkeiten und Probleme beim Einsatz digitaler Tools im Schul- und Lehreralltag zu sprechen.
Ich habe für die Teilnehmer › Continue reading

Tags: , , , , , , , , ,

Dienstag, Januar 27th, 2009 Workshops 19 Comments

EduCamp – Session(s) Web 2.0 in Seminaren

OpenSpace Diskussionsrunde (1 von 13)Sowohl im Rahmen der Sessions als auch im OpenSpace habe ich Sitzungen zum Thema „Unterstützung von institutionalisierten Bildungsprozessen durch Web 2.0 Tools“ angeboten. Im Rahmen der regulären Session habe ich im Wesentlichen meine Erfahrungen aus dem letzten Semester vorgestellt und mit den Teilnehmern die damit verbundenen Chancen und Probleme besprechen. Wer sich diese Session gerne nachträglich ansehen möchte, dem steht diese Aufzeichnung zur Verfügung. (Das Bild ist praktisch unbrauchbar aber auch nicht wesentich!)
Das Interesse war von einigen Teilnehmern so groß, dass ich beschlossen habe auch im Rahmen des EduOpenSpace am Sonntag dieses Thema zu berbeiten. Erfreulicherweise bekam ich Unterstützung von Mostafa Akbari (Mo) und auch Melanie Unbekannt, die am Samstag die Session Web 2.0 im Unterricht angeboten hat, beteiligte sich an unserer OpenSpace Sitzung. › Continue reading

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Mittwoch, Oktober 15th, 2008 Machen, Szenarien, Workshops 5 Comments

Rückblick auf ein Seminar mit einem Wiki, Blogs und mehr

In diesem Beitrag möchte ich das erste Seminar welches ich an der Uni angeboten habe reflektieren. Diese Erfahrungen möchte ich hier mit Ihnen teilen und freue mich über Anregungen um das Vorgehen in kommenden Seminaren zu optimieren.

Ich werde diesen Beitrag in folgende Teile aufsplitten:

  1. Beschreibung des Seminars (Intention, Teilnehmer,Ziele)
  2. Herangehensweise (Programm, Tools…)
  3. Erfahrungen
  4. Erkentnisse

  1. Beschreibung des Seminars (Intention, Teilnehmer, Ziele)
  2. Das Seminar wurde an der Universität Hamburg im Sommersemester 2008 für Studierende der Erziehungswissenschaft angeboten. Eine weitere Zielgruppe waren die Studierenden des internationalen Masterprogrammes ePedagogy Design – Visual Knowledge Building der Universität of Art and Design in Helsinki/Finnland. Die Studenten dieses Studienganges sind auch während des Semesters über den gesamten Globus verteilt, so wie in › Continue reading

Tags: , , , , , , , , ,

Mittwoch, September 24th, 2008 Szenarien 8 Comments

Praxisworkshop Web 2.0 in der Volkshochschule

Dozenten der Volkshochschule haben grundsätzlich kaum Kapazitäten um den Teilnehmern neben dem Kurs und ggf. Begleitmaterialien auch noch ein eLearning Angebot zu machen. Gleichzeitig wäre es für Teilnehmer von VHS Kursen eine grossartige Ergänzung der Volkshochschulkurse. Mit einem ePortfolio der Dozenten könnten beide Parteien profitieren. › Continue reading

Tags: , , , , ,

Mittwoch, Mai 7th, 2008 Workshops 3 Comments

Norbert Bolz über Wikipedia – Wikipedia über Norbert Bolz

Auf Anraten von Torsten Meyer (im Blog mal mit der Maus über das Uni-Logo fahren!!!) habe ich mir unter Anderem die Keynote von Prof. Dr. Norbert Bolz zum Thema „Studieren 2.0“ bei der GMW Tagung 2007 angesehen. Diese hatte zum Thema „Studieren neu erfinden – Hochschule neu denken“. Themen die mich sehr interessieren, allerdings waren mir die Tagungsgebühren (selbst im Studententarif) etwas zu teuer. So sind mir die Retro-Trends und die informellen Lernprozesse entgangen. Dafür blieb mir der Ärger über den Steckdosenmangel erspart 😉 .
Zurück zur Keynote es lohnt sich nach meiner Ansicht in jedem Fall die 30 Minuten zum ansehen dieses Filmes zu investieren der, wie die anderen Workshops/Vorträge, im Medienarchiv der GMW zu finden sind.
Aus meiner Sicht zeigt Herr Bolz eindrucksvoll die Potenziale von Web 2.0 auf und räumt diverse Vorurteile aus ohne sie zu bagatellisieren. Insbesondere der qualitative Vergleich Norbert Bolz vs. Stubenfliege in Wikipedia war ebenso erheiternd wie einleuchtend.
Nobert Bolz auf der GMW Tagung 2007 in Hamburg

Tags: , ,

Freitag, September 21st, 2007 Mitgeschrieben Keine Kommentare

    Vielen Dank für 291 Kommentare auf
    love it or change it .com

Alex & Ralf

Tweets

Twitter Updates

    follow me on Twitter
    I am a hard bloggin' scientist. Read the Manifesto.